Emporia SafetyPlus

1413793066-97-emporia-logo.jpg
Deutscher
Service

emporia Telecom GmbH & Co. KG

customercare@emporia.at

http://www.emporia.at/home/

Kurzbeschreibung

Das Emporia SafetyPlus ist ein Seniorenhandy mit leicht bedienbaren Tasten. Nach Drücken des integrierten Notrufknopfs oder Auslösen des Fallsensors werden bis zu 5 Nummern hintereinander angewählt und der aktuelle Standort (mittels GPS-Koordinaten) an diese übermittelt. Die mitgelieferte Uhr kann am Handgelenk getragen werden und erlaubt es, bei mitgeführtem Handy den Notruf direkt an der Uhr auszulösen. Auch die Uhr hat einen integrierten Fallsensor.

Ausführliche Beschreibung

Das Seniorenhandy wird mittels SIM-Karte in Betrieb genommen, d.h. der Nutzer/die Nutzerin muss einen Vertrag mit einer Telefongesellschaft haben bzw. im Besitz einer Prepaid-SIM-Karte sein.


Das Emporia SafetyPlus besitzt ein Farbdisplay und große leicht bedienbare Tasten. Neben der Notruffunktion durch den Notrufknopf oder Fallsensor des Telefons bzw. der Uhr können mit dem Handy normale Anrufe getätigt sowie SMS versendet werden. Wird ein Notruf abgesetzt so erhalten die Angerufenen eine SMS mit den GPS-Koordinaten des Nutzers/der Nutzerin.
Das Handy besitzt 5 verschiedene Klingeltöne in 6 verschiedenen Klingellautstärken. Darüber hinaus kann das Handy natürlich auch auf Wunsch auf stumm bzw. Vibration geschalten werden. Des Weiteren besitzt das Mobiltelefon eine LED-Taschenlampe, Kalender, Wecker und eine UKW-Radiofunktion.

Die Standbyakkulaufzeit beläuft sich auf 75 Stunden; die Sprechzeit auf 180min.

Besondere Merkmale

Produktinformationen
  • Mobiltelefon + Akku
  • Ladegerät + Ladeschale
  • Sensor Uhr
  • Bedienungsanleitung


Hauptfunktionen:

  • Kommunikation
  • Notruf


Hauptfunktion Kommunikation
  • Bis zu 200 Nummern einspeicherbar
  • Durch Bedienung der Tasten sind Kontakte anwählbar


Hauptfunktion: Notruf

  • Bei Sturz: Erkennung des Sturzes durch Fallsensor; danach: Notruf- und GPS-Übermittlung
  • Bei Bedienen der Notruftaste auf dem Handy bzw. Uhr: Notrufe werden abgesetzt und GPS Übermittlung


Weitere Kosten

  • Mobilfunkkosten

Anforderungen

Technische oder bauliche Voraussetzungen
  • Prepaid-Karte oder Vertrag mit Mobilfunkanbieter


Inbetriebnahme

  • Einfache Inbetriebnahme, eventuell Erklärungen für Senioren/innen notwendig


Wartung

  • Keine Angabe, 24 Monate Garantie


Kommentar hinzufügen
Wegweiser Alter und Technik freut sich über alle Kommentare. Sofern Sie nicht anonym bleiben möchten, registrieren Sie sich bitte oder melden Sie sich an.

Abgerufen von „https://wegweiseralterundtechnik.de/index.php?title=Emporia_SafetyPlus&oldid=10584

Was wollen Sie uns mitteilen?