INanny Ortungssystem

Deutscher
Service

Leoworx Ortungssysteme GmbH

http://www.inanny.de

Kurzbeschreibung

Mit der „iNanny" ist es möglich, in Echtzeit Personen oder Gegenstände zu orten, welche mit dem "iNanny" Sender ausgestattet sind. Das Ortungssystem kann beispielsweise dabei helfen, eine Person wieder zu finden, die sich verlaufen hat.

Ausführliche Beschreibung

Mit dem Produkt „iNanny" können Personen bis auf wenige Meter genau geortet werden. Bei älteren Menschen kann dies vor allem bei Demenzerkrankungen eine Möglichkeit bieten, den Betroffenen trotz ihrer Erkrankung ihren Freiraum zu gewähren, falls nötig aber dennoch einzugreifen.


Mit der dazugehörigen Smartphone App ist es möglich, auf einer Karte einen gewissen Bereich zu markieren, in dem die Person sich aufhalten „darf". Dies könnte beispielsweise das häusliche Umfeld sein. Falls die Person diesen Bereich verlässt, kann das System Angehörige beispielsweise per SMS darüber informieren. So ist es möglich, Demenzkranken trotz ihrer Erkrankung länger ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Hat sich eine Person beispielsweise verlaufen, kann sie durch das System geortet und dadurch gefunden werden. Durch eine weitere Funktion ist es ebenfalls möglich, dass der Nutzer selbst eine „Alarmtaste" auf dem Sender betätigen kann, wenn er sich beispielsweise nicht mehr orientieren kann. Dann werden ebenfalls Angehörige benachrichtigt und dem Nutzer kann schnell Hilfe geboten werden.

Besondere Merkmale

Produktinformationen
  • Lieferumfang: iNanny Ortungsmodul, Akku-Ladegerät, Auto-Ladegerät, USB Kabel, Silikon-Schutzhülle mit Gürtellasche, Trageband, Schraubendreher, Kurzanleitung
  • Maße: 77 x 51 x 17 mm (H x B x T)
  • Gewicht: keine Angaben
  • Sprachen: keine Angaben
  • Gerätekommunikation: Gerät <> GPS <> Gerät
  • Stromversorgung:Akku (3 Tagen Standby)


Hauptfunktionen

  • Personenortung


Art und Darstellung

  • Darstellung auf digitalen Landkarten


Steuerung und Einstelloptionen

  • "Sicherheitszonen" können eingestellt werden
  • Einstellen von Alarmstufen
  • Standort-Abfrage per Internet oder Handy


Kapazitäten

  • 3 Tagen Standby


Weitere Kosten

  • monatliches Abo für die SIM Karte (ca. 10 Euro/Monat)
  • Anbindung an Dienstleistung des Herstellers notwendig

Anforderungen

Technischen oder baulichen Voraussetzungen
  • Person muss den Sender bei sich tragen
  • Mobilfunk-Empfang (netzunabhängig)
  • GPS-Empfang bei Ortung
  • Betreuer: internetfähiger Computer oder internetfähiges Smartphone


Inbetriebnahme

  • Herunterladen der Ortungs-App für das Smartphone
  • einfache Bedienung; große Bedientasten


Wartung

  • keine Angaben


Begleitung der pflegebedürftigen Person

  • evtl. Hilfe nötig bei Inbetriebnahme, Messung, Protokollauswertung
  • aktiver Umgang durch den Betroffenen, evtl. Anleitung / Übung nötig


Erhältlich über:

  • Onlineshops (Suchbegriff: „iNanny“)
  • evtl. Elektromärkte


Anmerkungen

  • dem Betreuer sollte der Umgang mit PC / Smartphone und Internet grundlegend vertraut sein
  • GPS-Systeme funktionieren nur, wenn sich die gesuchte Person im Freien aufhält


Kommentar hinzufügen
Wegweiser Alter und Technik freut sich über alle Kommentare. Sofern Sie nicht anonym bleiben möchten, registrieren Sie sich bitte oder melden Sie sich an.

Abgerufen von „https://wegweiseralterundtechnik.de/index.php?title=INanny_Ortungssystem&oldid=8673

Was wollen Sie uns mitteilen?