Umfeldsteuerung in der Wohnung

Kurzbeschreibung

Mit einer Umfeldsteuerung können Lichter, Heizungen, Rollläden oder andere Systeme in der Wohnung angesteuert werden. Möglicherweise können auch Fenster und Türen geöffnet und geschlossen werden oder geprüft werden, ob sie offen stehen.

Ausführliche Beschreibung

Durch die Umfeldsteuerung können unterschiedliche Geräte und Systeme angesteuert werden, z.B.:
  • Heizung
  • Rollläden
  • Lichter
  • Kameras, die im oder um das Haus verteilt sind
  • Haushaltsgeräte


Die Umfeldsteuerung kann durch Fernbedienungen, Schalter, ein Tablet PC oder durch Spracheingabe gesteuert werden. Es gibt außerdem die Möglichkeit, die Geräte zu bestimmten Zeiten ein-/auszuschalten oder zum Beispiel die Rollläden bei starker Sonneneinstrahlung herunterzufahren. Außerdem können auch bei Betreten des Raumes, Lichter und elektronische Geräte eingeschaltet werden.

Hausautomationssysteme ermöglichen eine nutzerfreundliche Bedienung von Kommunikations- und Unterhaltungsmedien. Je nach System und ausgewählten Komponenten sind beispielsweise folgende Szenarien möglich:


Kommentar hinzufügen
Wegweiser Alter und Technik freut sich über alle Kommentare. Sofern Sie nicht anonym bleiben möchten, registrieren Sie sich bitte oder melden Sie sich an.

Abgerufen von „https://wegweiseralterundtechnik.de/index.php?title=Umfeldsteuerung_in_der_Wohnung&oldid=9315

Was wollen Sie uns mitteilen?