Vivago CARE 8001 Wrist Care

Vivago logo-Seite001.png

Vivago Oy

info@vivago.com

http://www.vivago.com

Kurzbeschreibung

Das Armband Vivago CARE 8000 Wrist Care bildet zusammen mit Basisstationen und der Software IST VISTA desselben Herstellers ein Notfallalarm-System mit Aktivitäts- und Zugriffskontrolle des Tragenden. Das komplette System eignet sich für den Einsatz in Pflegeeinrichtungen, als Hausnotrufsystem für demente Personen oder für Menschen, deren Gesundheitszustand eine dauerhafte Überwachung nötig macht.

Ausführliche Beschreibung

Das Vivago CARE 8001 Wrist Care besteht primär aus einem Armband mit einer digitalen Datums-/Uhrzeitanzeige und besitzt einen Notfall-Knopf, der beim Drücken einen Alarm an die Basisstation sendet. Die Basisstation übermittelt die Alarmmeldungen über das Telefonnetz an einen weiteren Alarmempfänger (z.B. Angehörige, ärztliches Alarmzentrum, Pflegepersonal). Zusätzlich zu den manuellen Alarmen kann das System weitere Meldungen an die Basisstation senden, z.B. ob das Armband überhaupt getragen wird oder ob es abgelegt wurde. Das Produkt überwacht auch seine eigene Funktionsfähigkeit und meldet interne Störungen sobald sie auftreten.



Die Aktivitätskontrolle durch das Analysieren von Körpersignalen geschieht mit Hilfe des Armbandes, welches Muskelbewegungen und Hauttemperatur des Trägers misst und die Daten an die Basisstation zur Erstellung eines Aktivitätsprofils sendet. Durch diese kontinuierliche Kontrolle wird in Notfallsituationen, in denen der Träger nicht in der Lage ist, den Alarm zu betätigen (z.B. Stürze, keine Bewegung, Bewusstlosigkeit, epileptische Anfälle) und sich seine Körpersignale im Vergleich zum Normalzustand schlagartig verändern, ein automatischer Alarm ausgelöst.

Außerdem können durch das Sammeln der Körpersignale der Schlaf- und der Tages-Rhythmus des Trägers analysiert werden. Das Pflegepersonal kann durch diese Daten die Effektivität von Medikationen und Rehabilitationen feststellen. Zudem können zukünftige Notfallsituationen besser vorausgesehen und die Pflegeplanung kann zeitlich mehr an die betreute Person angepasst werden. Für das Erstellen und Auswerten einer solchen Aktivitätskurve wird die zusätzliche Software IST VISA benötigt.

Das Vivago CARE 8005 Acess Controll besitzt dieselben Funktionen wie das Vivago CARE 8001 Wrist Care. Mit ihm kann jedoch zusätzlich eine Zugriffskontrolle für einen ausgewählten örtlichen Bereich eingerichtet werden. Dem Träger des Armbandes wird, je nach Einstellung, der Zugang über eine Türe zu einem Ort gewährt oder verwehrt (z.B. eigenes Zimmer, Fahrstuhl). Diese Zugriffssteuerung kann in Pflegeeinrichtungen mit dementen Bewohnern, z.B. mit Weglauftendenz, Verwendung finden. Die Personengruppe kann auf diese Weise ihren geschützten Wohnbereich nicht unbeaufsichtigt verlassen und sich so nicht in Gefahr bringen. Für diese Funktion werden zusätzliche Zugriffskontroll-Basisstationen für Türen benötigt.

Besondere Merkmale

Produktinformation
  • Lieferumfang: Vivago CARE 8001/5 Wrist Care (aus Kunststoff, Aluminium), Batterieladegerät, sonst keine Angaben
  • Maße: Vivago CARE 8001/5 Wrist Care: 35g, Ø 42 mm, Dicke 16,5 mm
  • Gerätekommunikation: CARE 8001/5 <> Basisstation: Radiofrequenz 868.95 MHz, FM, Sendeleistung unter 10 mW
  • Stromversorgung: wieder aufladbare LiPoly Batterien (Zyklus: CARE 8001: 2-4 Monate, CARE 8005: 1,5-2 Monate)


Hauptfunktionen

  • Notrufe automatisch oder manuell auslösen
  • Gesundheitszustand eines Menschen überwachen
  • Zugriffssteuerung


Art und Darstellung

  • LED-Anzeige am Armband blinkt, wenn Alarm ausgelöst wurde und an IST VISTA Software weitergegeben wird


Steuerung und Einstelloptionen

  • Auslöser: Tastendruck auf den Notfall-Knopf mit ~6 N notwendig für Alarm, muss 1,5s lang gedrückt werden


Dauer / Wiederholungen

  • keine Angaben


Reichweite

  • bis zu 100 m in offenem Gebiet; 15 - 20 m in Gebäuden, Wände können Reichweite einschränken
  • empfohlener Arbeitstemperaturbereich: + 10 bis + 40 °C
  • Wasserdichtigkeit: IPx7


Weitere Kosten

  • durch die Verwendung der IST VISTA Software, der verschiedenen Basisstationen und der elektrotechnischen Montage kommt es zu zusätzlichen Kosten

Anforderungen


Technische oder bauliche Voraussetzungen

  • Aufbau des Systems: Vivago CARE 8001/5 Wrist Care <> Standard Basisstation (in Gängen installiert) (<> Zugriffskontroll-Basisstationen an Türen installiert) <> IST Adapter <> IST VISTA Software 1 + 3


Inbetriebnahme

  • Montage
  • Schulung der Pflegekräfte nötig


Wartung

  • Batteriewechsel des Armbandes


Begleitung der pflegebedürftigen Person

  • k. A.


Erhältlich über:

  • Hersteller


Kommentar hinzufügen
Wegweiser Alter und Technik freut sich über alle Kommentare. Sofern Sie nicht anonym bleiben möchten, registrieren Sie sich bitte oder melden Sie sich an.

Abgerufen von „https://wegweiseralterundtechnik.de/index.php?title=Vivago_CARE_8001_Wrist_Care&oldid=10428

Was wollen Sie uns mitteilen?